WAHLGRUPPE II – BERATUNG.

Kammerzugehörige, die auf dem Gebiet der Rechtsberatung (einschließlich Nachlassverwaltung), auf dem Gebiet der Wirtschaftsprüfung und Steuerberatung, Buchführung (einschließlich Insolvenzverwaltung), auf dem Gebiet der Public-Relations- und Unternehmensberatung, auf dem Gebiet der Forschung und Entwicklung im Bereich Rechts-, Wirtschafts- und Sozialwissenschaften sowie im Bereich Sprach-, Kultur- und Kunstwissenschaften, auf dem Gebiet der Markt- und Meinungsforschung sowie auf Gebieten freiberuflicher, wissenschaftlicher und technischer Tätigkeiten, die nicht schon von einer anderen Wahlgruppe erfasst sind, tätig sind. Zu dieser Wahlgruppe gehören außerdem Kammerzugehörige, die solche technischen, physikalischen und chemischen Untersuchungen durchführen, die nicht zur Wahlgruppe Immobilienwirtschaft gehören.

Unsere Kandidatin und unser Kandidat in der Wahlgruppe II:

Tobias Bergmann
Tobias Bergmann
Wahlgruppe Beratung
Sabine Prinz
Sabine Prinz
Wahlgruppe Beratung

TOBIAS BERGMANN

Handelskammer Hamburg, Plenarwahl 206/2017, Tobias Bergmann, Nordlicht *** Local Caption *** Rechte sind vom Fotografen gekauft. Fotos dürfen für Veröffentlichungen über die Veranstaltung an Dritte weitergegeben werden. Nicht aber für anderweitige Veröffentlichungen. Bilder sind für Handelskammerpublikationen frei!
Fotonachweis nicht vergessen. Beispiel: Handelskammer/Magunia

KONTAKT

Tobias Bergmann
Geschäftsführer Nordlicht Management Consultants GmbH

E-Mail: tobias.bergmann@nordlicht-consultants.com
Telefon: 040 319935-0

„Ich kandidiere, weil die Zwangsbeiträge abgeschafft gehören. Ich setze mich im Plenum der Handelskammer Hamburg für Transparenz in der Kammer und für die Rückzahlung unangebrachter Rücklagen an uns Zwangsmitglieder ein. Die Kammer sind WIR!“

Tobias Bergmann ist Geschäftsführer des Beratungsunternehmens Nordlicht Management Consultants GmbH mit 30 Mitarbeitern und Sitz in Hamburg und Berlin. Das Unternehmen hat er 2009 mit einer Gruppe von Kolleginnen und Kollegen gegründet.

Bereits seit 2011 ist Tobias Bergmann Mitglied im Plenum der Handelskammer Hamburg. Transparenz und Beitragsreduzierung waren zwei Kernforderungen, die er auch mit schriftlichen Anträgen in das Gremium eingebracht hat. Die Beitragsrückerstattung, die Sie erhalten haben, ist beispielsweise auch ein Ergebnis seiner Arbeit.

Aber es bleibt noch viel zu tun. So hat das Plenum gegen die Stimme von Tobias Bergmann für den „Kammergeburtstag“ eine Rückstellung von 1 Mio. Euro gebildet – finanziert aus unseren Zwangsbeiträgen. „Ich kenne kein mittelständisches Unternehmen, welches sein Jubiläum mit einer solchen „Sause“ plant. Die Handelskammer Hamburg mag eine ruhmreiche 350-jährige Geschichte haben, aber es ist an der Zeit, dass sie als moderne Mitgliederorganisation in der Gegenwart ankommt“, so Tobias Bergmann.

SABINE PRINZ

Sabine Prinz, PNOM Online Margeting GmbH, Wahlgruppe II, Beratung, Plenarwahl 2017 *** Local Caption *** Rechte sind vom Fotografen gekauft. Fotos dürfen für Veröffentlichungen über die Veranstaltung an Dritte weitergegeben werden. Nicht aber für anderweitige Veröffentlichungen. Bilder sind für Handelskammerpublikationen frei!
Fotonachweis nicht vergessen. Beispiel: Handelskammer/Magunia

KONTAKT

Sabine Prinz
PNOM Online Marketing

E-Mail: prinz@pnom.de
Telefon: 040 / 54753724

„Ich kandidiere, weil die Zwangsbeiträge abgeschafft gehören und es Zeit für Veränderung ist.“

Die Fotos der Kandidaten wurden uns freundlicherweise von der Handelskammer Hamburg zur Verfügung gestellt.

Bilder des Kandidaten Tobias Bergmann:
Handelskammer Hamburg / Christian Stelling

Bilder der Kandidatin Sabine Prinz:
Handelskammer Hamburg / Stefan Bungert

Die Kammer sind WIR!

Die Hamburger Unternehmerinnen und Unternehmer sind aufgefordert vom 16. Januar bis 14. Februar 2017 das Plenum der Handelskammer Hamburg zu wählen. Unser Bündnis Die Kammer sind WIR! macht den Wählern ein Angebot: Wir wollen die Handelskammer modernisieren, reformieren und die Zwangsbeiträge abschaffen. Für die Wahl 2017 tritt das Bündnis mit insgesamt 57 Kandidaten an.
© Die Kammer sind WIR! 2016